Interreligöser Dialog

Einige Kirchenvorstandmitglieder und auch sonst einige Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde sind interessiert an interreligiösen Kontakten innerhalb Regensburgs. In dem Ausschuss für Ökumene und interreligiöse Kontakte pflegen wir daher verstärkt Begegnungen mit anderen Religionen.

Seit den Zeiten von Dekan i.R. Walter Schmidt sind traditionell gute Beziehungen zur Jüdischen Gemeinde in Regensburg entstanden.

Hier spricht Herr Rosengold von der jüdischen Gemeinde ein Grußwort bei den Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum der Lukaskirche.

 

 

Hier nun sehen Sie erste freundliche und sehr interessierte Begegnungen zwischen einigen Muslimas der türkischen Ditib Moschee Regensburgs und einigen Frauen unserer Gemeinde. Dabei erwiderten wir im Oktober 2008 eine sehr gastfreundliche Einladung der Muslima in die Moschee in der Lindnergasse vom Frühjahr 2008. Das gegenseitige sich Kennenlernen mit interessierten Fragen soll zweimal im Jahr fortgesetzt werden.
Unser Anliegen finden wir konkret auch verwirklicht in der Ortsgruppe Regensburg von „RfP" = Religions for Peace, ehemals WCRP: regelmäßig im Winterhalbjahr treffen wir uns in verschiedenen dialogbereiten Religionsgemeinschaften Regensburgs zum Gedankenaustausch und zur Diskussion. Jeder Interessierte ist willkommen, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Hier finden Sie den informierenden Flyer mit den aktuellsten Informationen.

 

Christiane Weber