Interreligöser Dialog

Einige Kirchenvorstandmitglieder und auch sonst einige Gemeindeglieder unserer Kirchengemeinde sind interessiert an interreligiösen Kontakten innerhalb Regensburgs.

Seit den Zeiten von Dekan i.R. Walter Schmidt sind traditionell gute Beziehungen zur Jüdischen Gemeinde in Regensburg entstanden.

Hier spricht Herr Rosengold von der jüdischen Gemeinde ein Grußwort bei den Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum der Lukaskirche.

Seit 2006 entstanden über die Basisgruppe von rfp-Regensburg auch Kontakte zu dialogbereiten Musliminen und Muslimen. Hier erwiderten wir im Oktober 2008 eine sehr gastfreundliche Einladung der Muslima in die Moschee. Das gegenseitige sich Kennenlernen mit interessierten Fragen pflegen wir konkret auch in der Ortsgruppe Regensburg von „RfP" = Religions for Peace, ehemals WCRP.

 

Regelmäßig im Winterhalbjahr treffen wir uns in verschiedenen dialogbereiten Religionsgemeinschaften Regensburgs zum Gedankenaustausch und zur Diskussion. Jede und jeder Interessierte ist willkommen, Vorkenntnisse sind nicht nötig.
Näheres unter www.rfp-regensburg.de

Hier sehen Sie das Strategietreffen im Herbst 2020, welches bei uns in St. Lukas stattfand.
Dabei wurde Pfarrerin Christiane Weber in Abwesenheit (wegen Quarantäne) als 1. Sprecherin gewählt.
Unser aktuelles Thema lautet: „Der Mensch in seiner Verletzlichkeit – Erfahrungen in meiner Religionsgemeinschaft in der Pandemie“

     

>>> Hier finden Sie den informierenden Flyer mit den aktuellsten Informationen.
Schauen Sie doch ruhig einmal vorbei.

Christiane Weber