Was ist ELONWABENI?

Das Projekt ELONWABENI beruht auf vier Grundgedanken:

  • Die Menschenrechte von Kindern aus von HIV/AIDS betroffenen Familien müssen gewahrt werden. Deshalb bietet Elonwabeni Zuflucht und Heimat für diese Kinder, um ihnen eine seelisch und körperlich behütete Entwicklung zu ermöglichen.
  • Familien sind das Rückgrat einer Gesellschaft. Deshalb sollen die Kinder in ihre eigenen oder in Pflegefamilien zurückkehren.
  • Familien brauchen oft Hilfe, um ihren Aufgaben in Erziehung und Gemeinschaftsleben gerecht werden zu können. Deshalb bietet Elonwabeni Familienberatung an.
  • Familien brauchen eine wirtschaftliche Grundlage. Deshalb kümmert sich Elonwabeni mit dem Perlenarbeitsprojekt um Einkommensmöglichkeiten für Frauen. 

 

Die beiden Häuser in Mitchells Plain

Im November 2006 eröffnet,
2010 vergrößert

Das Nachbarhaus seit April 2008

 

Die Kinder

Für sie setzen wir uns ein:

 

Die Kinderzimmer

 

Sie sorgen für unsere Kinder

Denise Landes
Gründerin und
Projektleiterin
in Südafrika

Sozialarbeiterin
Mama Francis

Hausmutter
Danielle

Hausmutter
Diane


Die Freiwilligen aus Deutschland

 

Das Perlenprojekt

Unser Perlenprojekt für Frauen, die von HIV/AIDS betroffen sind.
Viermal in der Woche arbeiten die Frauen miteinander, werden beraten und stärken sich gegenseitig.